Pétanque

in der SG Letter 05

Über uns

Abteilungsinformationen

Die Sportgemeinschaft Letter von 1905 e.V. bietet seit 2004 Pétanque für Menschen jeden Alters an, sowohl für Erwachsene als auch für Jugendliche. In der Vergangenheit konnten wir dank unserer erfolgreichen Jugendarbeit immer wieder junge Menschen für unseren Sport begeistern. Einige von ihnen gehörten zu den Top-Spielern in Niedersachsen und sind es teilweise immer noch.
Bei uns geht es jedoch nicht nur um den sportlichen Erfolg. Wir legen auch viel Wert auf das Freizeitspiel und die Gemeinschaft, die wir auf unserer Bouleanlage genießen.
Wir haben bereits zahlreiche schöne Nachmittage und Abende gemeinsam verbracht und dabei unvergessliche Erinnerungen geschaffen.
Wir freuen uns immer über Gäste und neue Spieler*innen jeden Alters. Kommt gerne einfach an einem Trainingstag vorbei oder meldet euch bei der Abteilungsleitung.

Ansprechpartner

Trainer und Abteilungsleiter

Gisela Meßmann

Abteilungsleitung

Wilfried Sell

Stellvertretung

Trainingszeiten

Alle Trainingszeiten im Überblick

SportartAbteilungAlter vonAlter bisWochentagBeginnEndeOrt
PétanquePétanque1499Samstag14:00 Uhr17:00 UhrLeinestadion | Boulodrome
PétanquePétanque1499Donnerstag17:00 Uhr19:00 UhrLeinestadion | Boulodrome
PétanquePétanque1499Dienstag17:00 Uhr19:00 UhrLeinestadion | Boulodrome
Pétanque (nur Lizenzspieler*innen)Pétanque1899Freitag17:00 Uhr20:00 UhrLeinestadion | Boulodrome

Geschichte

Ein Rückblick der Abteilung

Im Jahr 2004 wurde auf Initiative von Fritz Brandt die Abteilung Pétanque samt ihrer Bouleanlage bei der SG Letter 05 ins Leben gerufen.

Am 01.08.2004 fand das erste offizielle Treffen auf der Anlage statt, bei dem zahlreiche Interessierte anwesend waren. Die Abteilung wurde schließlich im November 2004 offiziell gegründet und zählte zu diesem Zeitpunkt 26 Gründungsmitglieder. Einige dieser Gründungsmitglieder sind heute noch gelegentlich auf dem Bouleplatz anzutreffen.
Die anfängliche Leitung der Abteilung wurde von Richard Böhme übernommen, der von seiner Frau Regina tatkräftig unterstützt wurde. In den ersten Jahren wurden enge Beziehungen zu anderen Vereinen aufgebaut, und die Pétanque-Abteilung wuchs kontinuierlich.
Zu Beginn wurde mit Begeisterung auf der eigenen Bouleanlage gespielt, und erste Erfahrungen wurden bei lokalen Turnieren gesammelt, bevor im Jahr 2007 der Einstieg in den Ligaspielbetrieb erfolgte.
Von Anfang an war es ein Ziel, die Jugend in die Abteilung einzubeziehen. Wolfgang Meßmann setzte sich intensiv dafür ein, es wurde eine AG am Georg-Büchner-Gymnasium gegründet und man nahm an der Ferienpassaktion teil. Die Förderung der Jugend lag Wolfgang besonders am Herzen, und er kümmerte sich mit großem Engagement um die jungen Mitglieder.
Die Bemühungen in der Jugendarbeit trugen rasch Früchte, und es entwickelten sich zahlreiche talentierte Spieler. Sogar der niedersächsische Pétanque-Verband wurde auf die Spieler der SG Letter aufmerksam und lud Steven Panther im Jahr

2006 zur Kadersichtung ein. Als Auswahlspieler vertrat er die SG Letter sowohl auf nationaler als auch internationaler Ebene.

2008 war die SG Letter sogar Ausrichterin des Regionsjugendturniers. Wo die letteraner Jugendspieler Tobias Herbel (1. Platz) und Jannis Krüger (3. Platz) ziemlich erfolgreich abschnitten.

2010 wurde die Leitung an Ulrich Panther übergeben und die Abteilung wuchs weiter an. Die Bouleanlage wurde erneuert und die Flutlichtanlage modernisiert.

2011 konnte die erste Mannschaft ungeschlagen in die Regionalliga aufsteigen und die Jugendlichen der SG zählten zu den besten Spielern ihrer Altersklasse. Sie erzielten zahlreiche Siege und sehr gute Platzierungen in den Jahren 2011 bis 2013, die zur Berufung in die niedersächsischen Auswahlmannschaften führten. Auch die Boule-AG war sehr erfolgreich. Gleich viermal in Folge konnte sie sich den Schulpokal holen (2010-2013).

2014, im Jubiläumsjahr, erfolgte ein Wechsel in der Abteilungsleitung. Gisela Meßmann, eine Frau mit Power, übernahm die Leitung. Das 10-jährige Bestehen wurde gebührend bei einem Jubiläumsturnier mit befreundeten Vereinen gefeiert.

2015 konnte eine zweite Mannschaft für den Ligabetrieb gemeldet werden.

2016 fand anlässlich des 111-jährigen Vereinsjubiläums der SG Letter 05 ein Freundschaftsturnier mit der französischen Partnerstadt Grand Couronne auf unserer Bouleanlage statt. Es kamen über 150 Gäste.

2019 stellte die SG mit Steven Panther den Landesmeister Tireur.

2021 wurde die Flutlichtanlage erweitert.

2022 schaffte die erste Mannschaft den Aufstieg in die Niedersachsenliga, der zweithöchsten Spielklasse. Dazu kamen gute Platzierungen bei Landesmeisterschaften und Bezirksmeisterschaften. Jan-Philipp Krug und Oliver von Alten von der SG wurden Landesmeister im 3:3 (mit Daniel Rathe). Tanja Hanebuth kam bei der LM der Frauen im 3:3 (mit Dagmar Fischer/Petra Klitschke) auf den Bronzeplatz. Den Bezirksmeistertitel im 2:2 konnten sich Steven Panther und Marcin Sturek holen. Gekrönt wurde dies noch durch die Nominierung von Jan-Philipp Krug und Steven Panther vom niedersächsischen Pétanque-Verband für den Länderpokal.

2023 konnte die erste Mannschaft sich erfolgreich in der Niedersachsenliga halten. Die zweite Mannschaft verpasste nur knapp den Aufstieg. Jan- Philipp Krug war auch wieder erfolgreich unterwegs, er wurde Landesmeister im 2:2 (mit Daniel Rathe) und belegte bei der LM Mixte 2:2 den 3. Platz (mit Stefanie Wachendorf). Auch in diesem Jahr durfte Jan- Philipp Krug beim Länderpokal für Niedersachsen antreten. Dabei konnte er mit seinem Team in der Teamwertung der Herren 2 den Sieg holen und in der Gesamtwertung den Bronzeplatz mit Niedersachsen erreichen.

Aktuelles

Neues aus der Abteilung

Pétanque

Ligastart-Pétanque

Am vergangenen Sonntag fand der erste Ligaspieltag für beide Mannschaften aus Letter statt. Während die erste Mannschaft ihre Spiele auf der heimischen Bouleanlage bestritt, musste

Weiterlesen »
Pétanque

Saisonvorbereitung

Kurz vor dem Start der Pétanque-Ligasaison Ende dieses Monats, nutzte die erste Mannschaft von Letter den heutigen Samstag für ein Vorbereitungsspiel auf der heimischen Bouleanlage.

Weiterlesen »
Pétanque

Osterturnier in Kleefeld

Bereits am Ostersamstag ging es mit dem nächsten Bouleturnier weiter. Einige engagierte Spieler*innen aus Letter ließen es sich nicht nehmen, nach Kleefeld zu reisen, um

Weiterlesen »